Prioritäten

Das Kooperationsprogramm definiert für den Zeitraum 2014 bis 2020 vier Prioritätsachsen als Förderschwerpunkte. Über sie verteilen sich die EU-Fördermittel in Höhe von 103,4 Millionen Euro.

Verteilung der EU-Fördermittel